Partnerstädte der Stadt Barth

Simrishamn in Schweden


Seit dem 18.04.1997 verbindet Barth eine Städtepartnerschaft mit der schwedischen Stadt Simrishamn.

Simrishamn liegt ca. eine Autostunde von Trelleborg entfernt, in der südlichsten und fruchtbarsten Landschaft Schwedens. In der idyllischen, maritimen Kleinstadt leben 20.000 Einwohner, davon 7.000 in der Stadt.

Zum Besuch laden ein lebhafter Hafen und ein malerisches Stadtviertel ein.



Bremervörde

Die Stadt Bremervörde, mit der die Stadt Barth seit dem 10.09.1990 partnerschaftliche Beziehungen pflegt, liegt in der malerischen Landschaft zwischen Hamburg und Bremen, am Vörder See, der ein reizvolles Natur- und Freizeitparadies darstellt.
Die Burg Vörde war im Laufe der Jahrhunderte oftmals heftig umkämpft, so auch im Dreißigjährigen Krieg zwischen dänischen, kaiserlichen und schwedischen Truppen. Die Burg konnte, trotz einiger Zerstörungen erhalten werden und bietet heute einem Heimatmuseum und dem Kreisarchiv Platz.
Ein Wahrzeichen der Stadt stellt die restaurierte Holländer-Windmühle dar. Bremervörde bietet ein gesundes Geschäftsleben und attraktive Einkaufsmöglichkeiten.



Kolobrzeg


Im Juni 2000 ist Barth eine weitere Partnerschaftsbeziehung mit der Stadt Kolobrzeg (früher Kolberg), dem größten polnischen Kurort, eingegangen.
Die nahe Lage an der Ostsee bietet den Besuchern einen wunderschönen Blick auf die Hafenmole sowie auf den Schiffsverkehr im Hafenkanal.
Besonders sehenswert sind die zahlreichen Kirchen, die Naturdenkmäler und der Dom. Die historische Altstadt bietet ein blühendes Stadtbild von Kolobrzeg.

  Die Partnerstädte im Internet

www.simrishamn.se

www.bremervoerde.de

www.kolobrzeg.de